Über uns

Die Umweltverbände WWF, Pro Natura, Mountain Wilderness, Stiftung Landschaftsschutz Schweiz und VCS haben gegen die geplante Erweiterung der Skiinfrastrukturanlagen Andermatt-Sedrun im Oktober 2011 und gegen die Teilzonenplanänderung der Gemeide Andermatt im April 2012 Einsprachen eingereicht – und fordern ein massvolles und nachhaltiges Ski-Projekt.





Die Einsprachen werden durch den Urner Umweltrat unterstützt.

Der Urner Umweltrat verlangt, den Ausbau auf eine massvolle, der Landschaft angepasste Verbindung der beiden Skigebiete zu beschränken.

» Nähere Infos zum Urner Umweltrat